Home | Impressum | Kontakt

LOGO INK

Sitemap

 

Home
Philosophie
Kontakt/Eckdaten/Konto
Anmeldung
Pressespiegel
INK – Lehrangebote
Literarisches Schreiben
Kinder & Jugendliche
p[art] – Kooperation 2015–2017
2. Projektjahr
NOE Forschungsakademie Narrative Kunst
Lehrgang »Literarisches Schreiben«
Termine
Requiem: Fortwährende Wandlung
Eckdaten des Projekts »Requiem«
Presseinformation
Die Literat/innen des Projekts und ihr Bezug zum Thema
Markus Orths
Marlen Schachinger
Michael Stavarič
Wintersemester 2017/18
DozentInnen des INK
Veranstaltungen
Publikationen, Filme, Forschungsarbeiten
Newsletter
Kooperationen/L.INK.s
Archiv: Abgeschlossene Projekte
Sommersemester 2017
Seminar in Henndorf
Wintersemester 2016/17
INK NÖ macht Schule: Culture Connected III
INK NÖ macht Schule: Culture Connected II
INK NÖ macht Schule: Culture Connected I
EU-Projekte
Grundtvig–Lernpartnerschaft: MITEK
Hierzulande/Andernorts
»Wir hier …« Ein Dorf, ein Werk
Culture Connected 2015: »Wenn die Nacht keine Tür …«
Schreibakademie Laa/Thaya (Jugendliche)
WortFelder–LandStriche – die SommerAkademie im Weinviertel
FAQ zur SommerAkademie
Sommer 2016
Sommersemester 2016
Wintersemester 2014/15: INK NOE in Wien
Sommersemester 2015: INK NOE in Wien
Wintersemester 2015/16: INK NOE in Wien
Sommersemester 2015: INK NOE in NOE

INK NOE

 

INK NÖ, das Institut für Narrative Kunst NÖ, hat seinen Sitz im malerischen Weinviertel, umgeben von alten Kellergassen, sanften Hügelketten und landschaftlicher Weite, um genau zu sein: Kleinbaumgarten, ein Dorf bei Laa an der Thaya, in der Nähe der Grenze zur Tschechischen Republik. Hier wird geforscht, gelehrt, geschrieben, nachgedacht und gelacht.
Neben den regulären Semesterkursen (für Kinder und Jugendliche im rahmen des Schulunterrichts) bietet während der Sommermonate die Sommerakademie im Weinviertel WortFelder–LandStriche Blockmodule an.