Home | Impressum | Kontakt

LOGO INK

Sitemap

 

Home
Philosophie
Kontakt/Eckdaten/Konto
Anmeldung
Pressespiegel
INK – Lehrangebote
Literarisches Schreiben
Kinder & Jugendliche
p[art] – Kooperation 2015–2017
2. Projektjahr
NOE Forschungsakademie Narrative Kunst
Lehrgang »Literarisches Schreiben«
Termine
Requiem: Fortwährende Wandlung
Eckdaten des Projekts »Requiem«
Presseinformation
Die Literat/innen des Projekts und ihr Bezug zum Thema
Markus Orths
Marlen Schachinger
Michael Stavarič
Wintersemester 2017/18
DozentInnen des INK
Veranstaltungen
Publikationen, Filme, Forschungsarbeiten
Newsletter
Kooperationen/L.INK.s
Archiv: Abgeschlossene Projekte
Sommersemester 2017
Seminar in Henndorf
Wintersemester 2016/17
INK NÖ macht Schule: Culture Connected III
INK NÖ macht Schule: Culture Connected II
INK NÖ macht Schule: Culture Connected I
EU-Projekte
Grundtvig–Lernpartnerschaft: MITEK
Hierzulande/Andernorts
»Wir hier …« Ein Dorf, ein Werk
Culture Connected 2015: »Wenn die Nacht keine Tür …«
Schreibakademie Laa/Thaya (Jugendliche)
WortFelder–LandStriche – die SommerAkademie im Weinviertel
FAQ zur SommerAkademie
Sommer 2016
Sommersemester 2016
Wintersemester 2014/15: INK NOE in Wien
Sommersemester 2015: INK NOE in Wien
Wintersemester 2015/16: INK NOE in Wien
Sommersemester 2015: INK NOE in NOE

Wintersemester 2014/15

 

Wählen Sie zwischen verschiedenen Lehrformaten:
1. LEHRGÄNGE & SEMESTERMODULE
2. WOCHENEND-Blöcke

ad 1. Lehrgänge & Semestermodule
… der Literarische Salon, der sich als Austauschort Schreibender versteht, die eigenständig an ihren Werken arbeiten wollen und sich mit der Textkritik Gleichgesinnter auseinandersetzen möchten …

Literarisches Schreiben startet erneut mit Modul 1, hier dreht sich alles um Literatur, unabhängig von Gattungen (siehe auch Curriculum »Literarisches Schreiben«) …

… (Literatur & Geschichte) dient der vertieften Kenntnisse des Literarischen Felds …

… bei (Lektüre & Kritik) dreht sich alles um Literaturkritik und das Schreiben am Referenztext …



ad 2. WOCHENEND-BLÖCKE – berufsbegleitend
LEHRGANG NARRATIVE KUNST
Die Wochenendblock-Module Narrative Kunst können sowohl einzeln besucht werden oder auch miteinander nach eigenem Belieben und Schwerpunktsetzungen kombiniert. Der Zugang steht jedem und jeder Interessierten, der oder die gerne schreibt, offen!
Auf hohem Niveau wird kompakt und leicht verständlich zugleich der Lehrinhalt im Rahmen eines intensiven Wochenendes vermittelt – damit es im nächsten Semester auf Stufe II weitergehen kann …

Weitere Wochenendblöcke, sind spezifischen Fragestellungen der Literatur, des Films und des Kulturjournalismus in kurz und bündiger Form gewidmet.




Literarisches Schreiben M1
Dr.in Marlen Schachinger
(45 EH)
Grundstrukturen des Erzählens, Erzählperspektive, Kurz- und Kürzestprosa,Zeit, Raum, Wechsel der Realitätsebenen, Stilfragen, Show/Tell, die Kunst der Prosaszene, Spannungsaufbau, die göttlichen Details (Nabkov), Figurenpsychologie, Figurenporträt. In Theorie & Praxis.
7–mal, je 7 EH, (14:00–19:30): 26.09.2014, 10.10, 24.10., 14.11., 28.11., 19.12., 16.01.2015
Kostenbeitrag:
Literarisches Schreiben M1: 515,– € (oder in 5 Raten zu je: 103,– €)
Lektüre & Kritik: in Kombination mit LS M1: € 115,–
Literatur & Geschichte: in Kombination mit LS M1: € 115,–
Rate für Oktober: im September zu bezahlen, gilt zugleich als Reservierung


Lektüre & Kritik
(10 EH)
Hier steht die Auseinandersetzung mit Werken der Weltliteratur, seien sie früheren Jahrhunderten zuzuordnen oder der Gegenwart, im Vordergrund. Auf Basis der Lektüre werden Schreibaufgaben gestellt (Schreiben am Referenztext), die der Auseinandersetzung mit dem Werk, mit dessen Struktur, aber auch mit der eigenen Poetologie dienen.
3-mal, je 3,3 EH, (14:00–16:45): 31.10., 12.12., 23.01.2015
Kostenbeitrag: € 115,–



Literatur & Geschichte

(10 EH)
Von Essays, neuen und alten Strömungen und der Auseinandersetzung mit Literatur, Literatur- und Kulturgeschichte, Poetik und poetologischen Vorträgen.
3-mal, je 3,3 EH, (17:00–20:00): 31.10., 12.12., 23.01.2015
Kostenbeitrag: € 115,–

Salon
(15 EH)
5-mal, je 3 EH, (14:00–16:30): 17.10.2014, 07.11., 21.11., 05.12., 30.01.2015
Kostenbeitrag: € 180,–

AG Romantik
(22,5 EH)
(10:00–13:45): 31.10, 14.11., 28.11., 12.12., 23.1.2015
= 309,40